Waldpädagogische Bausteine

durchgeführt von den zertifizierten Waldpädagogen des waldpädagogischen Zentrums Elbe-Weser der Niedersächsischen Landesforsten.

WALDTIEREN AUF DER SPUR

Die Gruppe beschäftigt sich, nach einer kurzen Einführung in das Thema Wald, aktiv mit der Welt der Bodentiere. Der Schwerpunkt des Angebotes liegt auf dem selbstbestimmten Forschen und Beobachten der Tiere.

MÄRCHENFEE

Die Gruppe bekommt eine Karte ausgehändigt, mit deren Hilfe sie den Weg zur Märchenfee finden wird. Dort angekommen hören die Kinder ein Märchen, mit dem sie sich anschließend altersgemäß, spielerisch auseinander setzen können.

HOLZANHÄNGER

Auf spielerische Art werden die Hauptbaumarten der Laub- und/oder Nadelbäume vermittelt. Anschließend stellen die Kinder selbst einen Schlüssel-/Schmuckanhänger aus heimischen Gehölzen her.

WALD MIT ALLEN SINNEN

Der Wald wir durch verschiedene, dem Alter der Kinder entsprechende und die Wahrnehmung fördernde Spiele erlebbar. Hierbei werden besonders die akustische, die taktile und die optische Wahrnehmung angesprochen.